Weihnachtskonzert 2013

Auch heuer waren wiederum die Weihnachtskonzerte der Höhepunkt des Jahres 2013. Bereits am 22.12.2013 wurde in St. Lorenzen das heurige Programm musikalisch präsentiert. Am 24.12.2013 wurde am Bärndorfer Brunnenplatz´l der Heilige Abend mit Liedern und Gedichten eingeleitet.

 

Im bis auf den letzten Platz gefüllten Freizeitheim Trieben wurde am 25.12.2013 unter der Leitung unseres Kapellmeisters Peter Mayerhofer das heurige Weihnachtskonzert abgehalten.

 

Der Musikverein konnte das Publikum mit seinem Programm begeistern. Die beiden jungen Solisten Kevin Hansmann am Bariton mit Carickferguss und Bernhard Mayerhofer am Xylophon mit Mallet Man berührten mit ihren Interpretationen. Besondere Freude bereiteten die eingeladenen Gäste des Abends, das Lemmerer Trio aus Wörschach. Durch das Programm begleitet an diesem Abend Mag. Karl Edegger mit Gedichten und Humor. Unter den anwesenden Gästen befand sich eine Vielzahl befreundeter Musikkollegen aus Musikkapellen der ganzen Steiermark, sogar aus dem Burgenland konnten Gäste willkommen geheißen werden. Das Publikum bemerkte das der Musikverein durch den neuen Kapellmeister einen musikalischen Aufschwung erleben darf. Die Kapelle konnte erst nach mehren Zugaben die Bühne verlassen da sich das Publikum an den Darbietungen nicht satthören konnte. Im Zuge der Veranstaltung wurde unser Gönner und Förderer Viktor Pilz zum Ehrenmitglied ernannt. Wir bedanken uns für die Großzügigkeit und die Mithilfe der Bevölkerung unseres musikalischen Einzugsgebietes welche es uns ermöglicht den Musikverein als kulturellen Träger der Gemeinde präsentieren zu können.


Livemitschnitt 25.12.2013 - La Storia

Polka-Walzer-Marsch Wertungsspiel in Bad Aussee

Am Samstag 16.11.2013 stellten wir uns unter unserem neuen Kapellmeister Peter Mayerhofer das erste mal dem Polka-Walzer-Marsch Wertungsspiel in Bad Aussee. Im Kur und Congresszentrum mitten im Ortskern von Bad Aussee haben wir in der Wertungsstufe B den Marsch Andulko Safarova, die Polka Im Wäldchen sowie den Walzer Böhmische Gemütlichkeit der Jury zur Wertung vorgetragen. Durch die Intensive Probenvorbereitung konnte bei dieser Wertung die wunderbare Punkteanzahl von 90,88 Punkten erreicht werden. Die Musiker/innen feierten die wunderbare Leistung noch lange in die Nacht hinein. Eine wunderbarer Idee diese erstmalig in der Steiermark durchgeführte Wertung die hoffentlich eine Fortsetzung findet.

 

Live aus Bad Aussee - Andulko Safarova...

50Jahre Patenschaft Trieben-Quierschied

Vom 13.09. - 15.09.2013 begleiteten wir die Delegation aus unserer Sadtgemeinde Trieben nach Quierschied. Bereits auf der Anfahrt wurde musiziert um die lange Reisezeit kurzweilig zu halten. Bei der Ankunft am Hauptplatz von Quierschied überraschten wir die Besucher des Mondscheinmarktes mit einem spopntanen kleinen Marschkonzert. Als Abschluss des ersten Tages konnten wir bei einem gemeinsamen Abendessen die Gemeidevorsteher der Gemeinde Quierschied und ihren Ortsteilen, Fischbach - Camphausen und Göttelsbrunn kennen lernen.

 

Am Samstagvormittag wurde uns durch die Bürgermeisterin Karin Lawall beeindruckend die Geminde näher gebracht. Auch das trübe Wetter konnte die Stimmung bei dieser Gemeinderundfahrt nicht schmälern. Eine gelungene Überraschung war die Reise zurück in die Urzeit im Erlebnismuseum "Gondwanda - Das Praehistorium".

Zur 50 jährigen Patenschaft der Gemeinde Trieben-Quierschied gestalten nach einigen offiezellen Ansprachen zur geschichtlichen Entwicklung der Patenschaft der Saarknappenchor und unser Musikverein  den kulturellen-musikalischen Teil des Patenschaftsabends.

Wieder einmal konnten unsere jungen Musiker/innen mit Ihren Darbietungen die anwesenden Zuhörer in der Jahnturnhalle überzeugen.

 

Die  herzliche und wunderbare Aufnahme in Quierschied wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Der Musikverein St. Lorenzen i. P. und Umgebung freut sich schon heute auf ein Wiedersehen im Oktober in Trieben.

Eröffnung der ersten Schutzbauten

Gut ein Jahr nach der verheerenden Muren-Katastrophe im obersteirischen St. Lorenzen im Paltental sind am Freitag den 16.08.2013 offiziell die ersten Schutzbauten von Umweltminister Nikolaus Berlakovich (ÖVP) eröffnet worden. Der Musikverein St. Lorenzen i. P. und Umgebung war für das musikalische Rahmenprogramm verantwortlich. 

 

Bilder der Kleinen Zeitung... 

Patrozinium und Pfarrfest in St. Lorenzen

Am 11.08. einem herlichen Sonntag wurde heuer zum Patrozinium und Pfarrfest in St. Lorenzen geladen. Der Musikverein gestaltete die von P. Michael und P. Johannes gehaltene Messe zur Patroziniumsfeier unseres Heiligen Laurentius.

 

Anschließend an die Messe konnte unter freiem Himmel ein Mitgliederkonzert abgehalten werden. Die große Menge an Zuhören konnten unseren Melodien lauschen und den Lorenzisonntag gemütlich unter der Linde im Pfarrhof ausklingen lassen.

 

Danke für die Tonaufnahme an P. Michael.



Singsdorfer Maibaum fällt

Zum ersten Mal wurde am 21.07. bei einem Frühschoppen der Singsdorfer Maibaum gefällt. Die Musikkapelle St. Lorenzen i. P. und Umgebung muisizierte bei herrlichem Wetter vor 100 Gästen die gekommen waren um den Maibaum fallen zu sehen. Nach unserem Frühschoppen machten sich die Holzknechte daran den Maibaum fachgerecht zu fällen und diesen gleich aufzuteilen.

Bei der anschießenden Verlosung wurde der Maibaum unter den Gästen aufgeteilt. Unser Obmann hatte das große Glück den Erdstamm zu gewinnen. Ausgeraben und zugestellt wird er gegen eine kleine Gebühr von 2 Kisten Bier an die FF Singsdorf. Diesen kleinen Obolus wird unser Obmann gerne leisten.



60. Bezirksmusikfest

Am 07.07. waren wir zum 60. Bezirksmusikfest nach Liezen eingeladen.

Zum 140 Jahr Jubiläum des Musikverein Liezen sowie dem 60 Jährigen Bestehen unseres Musikbezirkes wurde das heurige Bezirkmusikfest in der Bezirkshauptstadt abgehalten.

 

Bei wunderschönem Wetter marschierten die Kapellen des Bezirkes mit klingendem Spiel entlang der Hauptstrasse.

Unter dem Motto des verantaltenden Musikvereines Liezen "Fazination Blasmusik", wurde an drei Tagen und Abenden die Blasmusik in den Vordergrung gestellt und gehuldigt.

Gratulation an den Musikverein Liezen für diese wunderbare Veranstaltung.

 

Bilder zu Bezirkmusikfest 2013

 

Schulschlussfest Volksschule St. Lorenzen

Das letzte Schulschlussfest der VS St. Lorenzen wurde am 30.06.2013 abgehalten.

Zum letzten Mal wurden die Eltern der Volksschulkinder zu einem Fest geladen.

Angetrieben durch den Elternverein unterstützt durch die örtlichen Vereine wurde auf der Schulwiese das Schulschlussfest gefeiert. Die jungen Musikanten des Musikvereins St. Lorenzen gestalteten musikalisch die Messe sowie den Festakt zu diesem Anlass. Liebevoll umrahmt wurde der Festakt durch die Kinder des Kindergartens und der Volksschule. Es wurde getanzt und gesungen sowie die Geschichte der Schule vorgetragen.

Nach der Schlüsselübergabe durch die Obfrau des Elternvereines Heidi Gaigg an Bürgermeister Helmut Schöttl gestaltetet der Musikverein St. Lorenzen i. P. und Umgebung einen Frühschoppen.

Anschließend konnten beim Tag der offenen Tür die Räumlichkeiten der Volksschule besichtigt werden. In den Klassenzimmern konnte man alte Klassenfotos sehen darauf konnte sich der eine oder andere wieder erkennen. Im Proberaum des Musikvereines konnte bildlich die Geschichte der Musikkapelle, sowie die Trachten bestaunt werden.

Einen Musikanten in unseren Reihen schmerz es ganz besonders das die Schule nun geschlossen wird. Haberl Herwig ist der einzige aktive Musikant der bereits bei der Eröffnung musizierte und auch heute noch seine Es-Klarinette spielt.

 

Es ist nun traurige Wirklichkeit der Volksschulbetrieb in St. Lorenzen ist Geschichte. Doch es gibt Ambitionen das Gebäude der Volksschule weiterhin für den Kindergarten, die örtlichen Vereine sowie für Veranstaltungen zu nutzen.

„Gebäude können Geschichten erzählen – eine geht zu Ende eine neue beginnt“.

Steirisch g'sungen und g'spielt

Die Reihe "Steirische Sänger- und Musikantentreffen 2013" war am Samstag den 15.06.2013 im Freizeitheim Trieben zu Gast. Zahlreiche Volksmusikgruppen wirkten mit, durch das Programm führte in bewährter Weise Sepp Loibner. Mit dabei waren die Steirische Vielfalt, die Kaiserleitn Stubnmusi aus St. Gallen, die Bläsergruppe des Musikvereins St. Lorenzen i.P. und Umgebung, das Ambrosi Quartett, Arnold Strasser mit seiner Harmonika und die Chorgemeinschaft Trieben. Die Triebener Veranstaltung wird am Mittwoch, dem 26. Juni, ab 20.04 Uhr in der Sendung "Klingende Steiermark" auf Radio Steiermark ausgestrahlt.

 

Infos unter www.sumt.st

Sonnwendfeier der FF Dietmannsdorf

Auch heuer gestalteten wir die Messe sowie die Prozession und einen
Frühschoppen zum Sonnwendfest der FF Dietmannsdorf.

Am Sonnerwendsonntag den 23.06.2013  lud die FF Dietmannsdorf in den
Berger Hof zum Sonnwendfest. Die bereits zur Tradition gewordene Veranstaltung konnte bei Sonnenschein durchgeführt werden.

Unser Musikverein umrahmte die Messe und die anschließende Prozession.

Beim Frühschoppen konnten wir das zahlreich erschienene Publikum mit unserer Musik erfreuen.

Gemütlich und spaßig lauschten wir noch den nach unserem Frühschoppen aufspielenden
"Rottenmanner Buam". Wir freuen uns bereits heute auf das nächste Jahr - hoffentlich wiederum bei herrlichem Sonnenschein.

 

Gedenkfeier zum Jahrestag der Murenkatastrophe

Am 08.06.2013 gestalteten wir die musikalische Umrahmung der Gedenkfeier zum Jahrestag der Muren-Katastrophe. Unser Ort wurde 2012 durch eine Mure schwer in Mitleidenschaft gezogen. Verbunden mit den bereits zur Tradition gewordenen Rüsthausfest unserer FF St.Lorenzen wurde diese Gedenkfeier durchgeführt. Pfarrer Michael Robitschko gedachte am Ort des Geschehens, durch eine Feldmesse die von unserem Musikverein musikalisch untermalt wurde, dieser Katastrophe.

 

Bei der anschließenden Gedenkfeier wurde die Führung unserer Ortseigenen Feuerwehr ausgezeichnet. Auch wir gratulieren den Ausgezeichneten.

 

Im Anschluss an die Feierlichkeiten musizierte unser Musikverein am Festplatz. Beim ersten Konzert unseres neuen Kapellmeisters Peter Mayerhofer vor heimischem Publikum konnten sich Freunde und Gönner von der Qualität der Musikkapelle überzeugen. 

 

ORF - Beitrag

Marktfest in Mautern

Zur ersten konzertanten Ausrückung im musikalischen Jahr 2013 trafen wir uns am 26.05. bereits um 6:30 Uhr. Noch vor der Anreise  zum Marktfest nach Mautern wurde ein Gruppenfoto und Registerbilder angefertigt. Beim gemeinsamen Frühstück wurde nochmals das Programm für den Frühschoppen besprochen und anschließend die Reise nach Mautern angetreten.

 

Beim erste Frühschoppen unter unserem neuen Kapellmeister Peter Mayerhofer konnten wir die Zuhörer begeistern. Die Reise nach Mautern erfolgte als Gegenbesuch auf Einladung der Musikkapelle Mautern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein St.Lorenzen i.P. und Umgebung